Bayern vs. Neapel Prognose & Quoten, Audi Cup 02.08.2017

2. August 2017

Bayern München - © mr3002 / Shutterstock.com

Am Mittwoch, den 2. August 2017, empfängt der FC Bayern München um 17:45 Uhr (MEZ) den SSC Neapel zum Spiel um Platz 3 im Audi Cup 2017. Erstmals in der Geschichte dieses Turniers in der Sommerpause, das seit 2009 im zweijährlichen Turnus in der Münchner Allianz Arena ausgetragen wird, hat der deutsche Rekordmeister dabei sein Halbfinale, mit dem das Turnier traditionell eröffnet wird, nicht gewonnen, sodass in 2017 bei der fünften Ausgabe vom Audi Cup das erste Finale ohne Beteiligung der Bayern stattfinden wird. Somit gibt es auch keine Titelverteidigung und nach drei Turniersiegen des deutschen Rekordmeisters in den Jahren 2009, 2013 und 2015 sowie einem Erfolg vom FC Barcelona im Jahr 2011 wird später am Tag zwischen Jürgen Klopps Bayern-Bezwinger FC Liverpool und Atlético Madrid ein neuer Sieger ermittelt werden.

Zuvor gilt es für die Deutschen, in ein ungewohntes Spiel um Platz drei gegen den letztjährigen Dritten der Serie A, den SSC Neapel, zu gehen, um die jüngste Serie von schwachen Testspielen mit mitunter besorgniserregenden Ergebnissen nun zu einem halbwegs versöhnlichen Abschluss zu bringen, ehe es am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund im deutschen Supercup um die Wurst gehen wird, wenn man im ersten Pflichtspiel der neuen Saison, in dem es dann auch direkt um einen Titel gehen wird, sämtliche Testspiel-Pleiten vergessen machen kann – oder eben nahtlos an das momentan vorherrschende Formtief anknüpfen wird. Die Italiener, die ebenfalls in Kürze den Pflichtspielbetrieb aufnehmen werden, wenn es gilt, in den Champions League Playoffs zu bestehen, wo man unter anderem auch auf den deutschen Vertreter TSG Hoffenheim treffen könnte, haben dabei schon im Semifinale gegen Atlético Madrid ein gutes Spiel gemacht und hätte am Ende bei der knappen 1:2-Niederlage den Sieg mindestens genauso sehr verdient wie die Rojiblancos. Den guten Eindruck will man nun im Stadion des deutschen Aushängeschilds des Fußballs weiter festigen.

In diesem Beitrag blicken wir dementsprechend auf das Spiel um Platz drei beim Audi Cup 2017 zwischen zwei namhaften Kontrahenten, die sich hier sicherlich beide nicht die Blöße geben wollen, als Letzter ins Ziel einzulaufen. Nach Blick auf die beiden Teams liefern wir Ihnen dementsprechend eine Prognose für die Partie zwischen den Bayern und den Neapolitanern.

FC Bayern München – Sie müssen sich dringend steigern

Die Sorgen wurden bei den Münchnern nun auch bei den Testspielen auf deutschem Boden nicht gerade geringer. Nachdem man sich nämlich erst in China und Singapur bei den Miniturnieren im International Champions Cup 2017 nach allen Regeln der Kunst blamiert hatte, war die Pleite gegen den FC Liverpool, bei der man beim 0:3 absolut chancenlos war und nicht eine einzige nennenswerte eigene Chance kreieren konnte, bereits die vierte Niederlage gegen einen hochkarätigen europäischen Gegner im fünften Spiel. Lediglich den FC Chelsea London konnte man schlagen, wobei auch hier die eigentlich klare 3:0-Führung um ein Haar verspielt worden wäre beim letztendlich knappen 3:2-Endergebnis. Gegen Arsenal London, den AC Mailand und Inter Mailand – drei Teams, die übrigens allesamt nicht in der Champions League vertreten sind – gab es hingegen ebenso eine Niederlage wie gegen Champions League Qualifikant FC Liverpool. Neben den Langzeitverletzten rund um Arjen Robben oder auch Jerome Boateng, für deren Rückkehr zumindest zum Saisonauftakt noch Hoffnung besteht, fehlen Carlo Ancelotti in diesem Spiel um Platz drei unter anderem Neuzugang James Rodriguez sowie eine Reihe weiterer angeschlagener Spieler. Der Rest, der in diesem Spiel um Platz drei, in dem es die fünfte Klatsche im sechsten großen Testspiel dringend zu verhindern gilt, auf dem Platz stehen wird, muss sich jedenfalls dringend steigern, wenn man einen bissigen SSC Neapel schlagen möchte…

SSC Neapel – Mit Rückenwind in eine schwierige Saison

Der SSC Neapel ist vor allem Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre endgültig im italienischen Spitzenfußball angekommen, als man unter der Legende Diego Maradona nicht nur seine einzigen beiden italienischen Meisterschaften (1987 und 1990) holen konnte, sondern 1989 auch den UEFA Cup. Seitdem gilt man zwar als eines der großen Aushängeschilder des Südens des stiefelförmigen Landes, sitzen die Traditionsvereine sonst doch vorwiegend im Norden, in den 90ern und 2000ern wurde es dennoch recht still um die Azzurri, die in diesem Jahrzehnt aber immerhin schon zwei weitere Titel im italienischen Vereinspokal (Coppa d’Italia 2012 und 2014) holen konnten, regelmäßig in der Königsklasse vertreten waren und zuletzt zur zweiten Macht hinter Juventus Turin avanciert waren. Letzte Saison ließ man sich dabei erst in letzter Sekunde die erneute Vizemeisterschaft vom AS Rom klauen, wodurch man als Dritter nun sogar in die Champions League Qualifikation muss. Dennoch steht dem auch als Partenopei bekannten Team nun eine schwierige Saison bevor, haben doch neben Juventus und dem AS Rom vor allem die in den letzten Jahren etwas verdrängten Aushängeschilder AC Mailand und Inter Mailand schwer auf dem Transfermarkt aufgerüstet und drängen nun erneut an die Spitze, wo Neapel aufpassen muss, seine Vormachtstellung nicht postwendend wieder zu verlieren. Selbst hat man immerhin seinen Kader im Kern erhalten können und sich mit Nikola Maksimovic vom FC Turin, Marko Rog von Dinamo Zagreb, Adam Ounas von Girodins de Bordeaux und Mario Rui vom AS Rom recht solide für ca. 45 bis 50 Millionen Euro verstärkt. Umso wichtiger aber, dass die Neapolitaner mit Rückenwind in die nächste Spielzeit starten, wofür man gegen Atlético Madrid hier im Audi Cup Halbfinale bereits ein richtig gutes Spiel zeigte und eigentlich mit 2:0 hätte führen müssen, scheiterte der polnische Stürmer Arkadiusz Milik doch per Elfmeter am Keeper der Rojiblancos. Erst nach einigen Wechseln bekamen die Azzurri zunehmend Probleme und fingen sich in der Schlussphase noch zwei unglückliche Gegentore zur Niederlage. Die erste Elf jedenfalls war extrem vielversprechend, worauf man nun gegen die Hausherren aus München anzuknüpfen gedenkt.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Bayern – Neapel Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

In der Champions League Saison 2011/12 fanden sich der FC Bayern München und der SSC Neapel gemeinsam in der Gruppe A mit Manchester City und dem FC Villarreal wieder, wo es die einzigen beiden europäischen Pflichtspiele zwischen den beiden Klubs gab. Zunächst gab es nach zwei Bayern-Siegen zum Auftakt ein 1:1-Unentschieden in Italien, ehe am vierten Spieltag schon einmal die süditalienische Vorzeigemannschaft Gast in der Allianz Arena war. In einem sehr sehenswerten Spiel siegten dort am Ende die Münchner mit einem knappen 3:2. Ob es nun erneut zu einem kleinen Fußballfeuerwerk kommt?

Bayern – Neapel Prognose – Fussball Spiel am 02.08.2017

Auszuschließen ist es jedenfalls nicht, denn beide Mannschaften stehen nun gewissermaßen unter Druck, können sich aber in Hinblick auf die kommenden Aufgaben in dem zweiten Spiel binnen gerade einmal 24 Stunden auch nicht Hals über Kopf mit 110% Einsatz in ein Spiel um Platz drei werfen, das am Ende des Tages immer noch ein Testspiel bleibt. Insofern werden nun umso mehr Spieler aus der zweiten Reihe ihre Chance erhalten und ggf. sogar die Startformation bilden. Und somit auch Spieler, die auf Seiten der Italiener die Führung gegen Atlético Madrid noch verspielt haben und seitens des deutschen Rekordmeisters für eine Reihe von negativen Testspielergebnissen sorgten. Kurzum: wie schon gegen den FC Liverpool ist auch hier die Siegquote auf die Bayern einfach zu gering, als dass man das Risiko unbedingt eingehen sollte. Weil die Neapolitaner gegen die Rojiblancos in der Summe mindestens ebenbürtig waren, würden wir Ihnen deshalb empfehlen, es zu einer ausgesprochen attraktiven Quote von 4,75 auf den Sieg der Azzurri einfach mal drauf ankommen zu lassen, ist hier doch bereits mit geringem Einsatz ein stattlicher Gewinn möglich.

Bayern – Neapel Quoten – Fussball Spiel am 02.08.2017

Tipp 1 (Bayern): 1,61
Tipp X (Unentschieden): 4,33
Tipp 2 (Neapel): 4,75

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: