Bayern vs. Chelsea Prognose & Quoten, Champions Cup 25.07.2017

23. Juli 2017

Bayern München - © mr3002 / Shutterstock.com

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017, trifft der FC Bayern München um 13:35 Uhr (MEZ) im International Champions Cup in Singapur auf den FC Chelsea London. Dabei hat der deutsche Rekordmeister gerade erst in China bei dem Miniturnier des diesjährigen International Champions Cup 2017 alles andere als geglänzt, gab es nach der Pleite gegen den FC Arsenal London im Elfmeterschießen doch im zweiten Spiel gegen den AC Mailand eine krachende 0:4-Niederlage, durch welche die Italiener trotz ihrer 1:3-Pleite gegen Borussia Dortmund am Ende das Miniturnier in China gewonnen haben. Nun gilt es für die Münchner also, es in Singapur wesentlich besser zu machen, wo man gegen den amtierenden englischen Meister ins Turnier starten wird, ehe es zwei Tage danach noch gegen Inter Mailand geht.

Die Blues hingegen haben sich am gestrigen Samstag in einem Freundschaftsspiel mit ihrem Stadtrivalen FC Arsenal London – letzten Mittwoch noch siegreich über die Bayern – für ihre Niederlage im FA Cup Finale revanchieren können und einen ungefährdeten und gleichermaßen beeindruckenden 3:0-Erfolg feiern können, ehe es für die Mannschaft von Antonio Conte nun nach Singapur geht, wo man angesichts der schwächelnden Bayern nun durchaus mit Titelchancen auf das dritte und letzte Miniturnier bei dem ICC 2017 gehandelt wird. Viel wird dafür natürlich an diesem Auftaktmatch hängen, ist Inter Mailand – in der abgelaufenen Saison in der italienischen Serie A lediglich enttäuschender Siebter – doch eher Außenseiter in der Dreiergruppe in Singapur. Nichtsdestotrotz darf man nicht außer Acht lassen, dass es sich hier nur um Testspiele, bzw. Freundschaftsspiele vor guter Kulisse handelt, wenn im National Stadium von Singapur die Fans im asiatischen Raum auf europäischen Spitzenfußball hoffen, den zumindest die Münchner beim letzten Auftritt gegen den AC Mailand in keinster Weise bieten konnten.

Umso spannender ist nun also die Frage, wie das erste Match beim ICC Singapur 2017 ausgehen wird, wenn erstmals in der 5,6 Millionen Einwohner zählenden Republik ein Stopp beim International Champions Cup gemacht werden wird, gehörte das dritte Miniturnier in den vergangenen beiden Jahren doch noch den Australiern.

FC Bayern München – In Singapur zurück zum Selbstvertrauen?

Zwar fehlt dem deutschen Rekordmeister bei seiner Asienreise ein wichtiger Teil seines Kaders, sind doch die verletzten Manuel Neuer und Jerome Boateng in München geblieben, während die Neuzugänge Niklas Süle und Sebastian Rudy mit Joachim Löw ebenso beim Confed Cup waren wie Arturo Vidal mit seinen Chilenen, wodurch den Spielern nun noch ein kleiner Sonderurlaub gewährt wurde. Dennoch war das 0:4 gegen ein hochgerüstetes, aber dennoch zuletzt nur durchschnittliches AC Mailand recht beunruhigend, standen mit Thomas Müller, Robert Lewandowski, Mats Hummels und James Rodriguez doch einige der namhaftesten Spieler durchaus in China auf dem Platz. Anstatt also Selbstvertrauen für die neue Saison zu tanken, in der man neben der angestrebten Titelverteidigung in der Bundesliga auch den DFB Pokal wieder gewinnen möchte und in der Champions League endlich mal wieder gegen einen spanischen Klub in einem K.-o.-Spiel bestehen will, um sich hier ggf. mal wieder einen Titel zu holen, gab es also nun zwei ziemliche Dämpfer für die Auswahl von Carlo Ancelotti, die in Singapur nun doch noch zu besagtem Selbstvertrauen kommen möchte. Bereits vom Auftaktspiel gegen den frischgebackenen englischen Meister wird dementsprechend einiges für die gerade defensiv nicht auf der Höhe wirkenden Bayern, bei denen schließlich auch der stellvertretende Abwehrchef Mats Hummels ein paar Male gepatzt hat, abhängen.

FC Chelsea London – Den guten Eindruck auch gegen die die Bayern bestätigen

Bereits der schon angesprochene 3:0-Erfolg der Blues gegen die Gunners war recht vielversprechend und deutete darauf hin, dass der neue englische Meister und FA Cup Finalist bestens auf die neue Saison vorbereitet ist, wofür man nun auch auf dem Transfermarkt noch für einen echten Paukenschlag gesorgt hat. So wurde gestern bekannt, dass Champions League Sieger Alvaro Morata von Real Madrid für umgerechnet ungefähr 65 Millionen Euro an die Stamford Bridge wechseln wird. Der Spanier ist zweifelsfrei eine gewaltige Bereicherung für die Blues, die sich mit Confed Cup Sieger Antonio Rüdiger (für 35 Millionen vom AS Rom gekommen) sowie dem defensiven Mittelfeldmann Tiemoué Bakayoko (vom französischen Meister AS Monaco für ca. 40 Millionen in die Premier League abgewandert) bereits mit zwei jungen und hungrigen Spielern namhaft verstärkt hatten. Die Abgänge, die letzte Saison ohnehin überwiegend keine allzu zentrale Rolle im Gewinn der sechsten englischen Meisterschaft der Londoner gespielt haben, sind damit auf der Haben-Seite mit viel Qualität und Entwicklungspotenzial ersetzt worden. Nun geht es der Elf von Antonio Conte darum, auf europäischem Spitzenlevel den guten Eindruck aus dem Derby gegen die Gunners auch gegen die Bayern zu bestätigen, um in der kommenden Saison nicht nur als erneuter Titelkandidat in die englische Premier League zu starten, sondern ggf. auch in der Königsklasse nach einem Jahr Abstinenz wieder eine entscheidende Rolle zu spielen.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Bayern – Chelsea Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt vier europäische Pflichtspiele hat es zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea London schon gegeben und nachdem im ersten Aufeinandertreffen in der Champions League Saison 2004/05 die Blues noch nach 4:2-Heimsieg und 2:3-Auswärtsniederlage die nächste Runde erreichen konnten, gab es in der Folgezeit lediglich noch zwei Unentschieden. Dies war einerseits das berühmt-berüchtigte „Finale dahoam“, das die Bayern in der Champions League Saison 2011/12 in der heimischen Allianz Arena am Ende absolut unglücklich im Elfmeterschießen gegen die Londoner verloren, sowie den im August 2013 ausgespielten UEFA Super Cup, in welchem dann wiederum die Münchner nach einem 1:1-Unentschieden nach regulärer Spielzeit sowie einem 2:2 nach Verlängerung ihrerseits die Nerven im Elfmeterschießen behielten, wo alle fünf Schützen zum 5:4-Erfolg trafen. In der Summe ist die Bilanz also fast gänzlich ausgeglichen.

Bayern – Chelsea Prognose – Fussball Spiel am 25.07.2017

Noch immer wird der deutsche Spitzenklub bei Duellen mit dem amtierenden englischen Meister an das eben angesprochene schmerzhafte Champions League Finale 2012 erinnert, für das man sich zumindest im UEFA Super Cup ein Jahr später etwas revanchieren könnte. Vielen der Spieler, die schon damals auf dem Platz standen (Alaba, Müller, Ribery, Martinez und Co) würde es dennoch viel Genugtuung bereiten, den zuletzt guten Lauf der Blues nun mit einem möglichst eindeutigen Sieg in Singapur auszubremsen, durch den die Bayern hier auch gute Chancen auf den Gesamtsieg bei dem letzten Miniturnier des ICC 2017 hätten. In der Summe war aber der Auftritt gegen den AC Mailand ein paar Nummern zu schwach und die Defensive viel zu anfällig, als dass wir dies nun guten Gewissens tippen könnten. Stattdessen erscheint der Tipp auf den FC Chelsea London zu einer attraktiven Quote von 2,80 ein paar Spuren interessanter zu sein. Obschon nicht ganz risikofrei, empfehlen wir Ihnen deshalb, auf den Titelträger der Premier League zu setzen.

Bayern – Chelsea Quoten – Fussball Spiel am 25.07.2017

Tipp 1 (Bayern): 2,40
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Chelsea): 2,80

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: