Bayern vs. Besiktas Prognose & Quoten, 20.02.2018

18. Februar 2018

Bayern München - © mr3002 / Shutterstock.com

Am Dienstag, den 20. Februar 2018, trifft der FC Bayern München um 20:45 Uhr (MEZ) auf Besiktas Istanbul im Hinspiel vom Champions League Achtelfinale. Dabei gastiert in der bayerischen Allianz Arena einer der ganz großen Gewinner der Gruppenphase, blieb der amtierende türkische Meister Besiktas Istanbul doch in der gesamten Vorrunde in der Gruppe G ohne Niederlage und sicherte sich bereits vorzeitig am fünften Spieltag den Gruppensieg, ehe sogar auswärts bei RB Leipzig noch ein 2:1-Sieg zum krönenden Abschluss der Gruppenphase hinherher geschickt werden konnte. Und umso bitterer hat es die Türken bei der anschließenden Auslosung erwischt, denn aus dem Topf der Gruppenzweiten hat man mit Titelanwärter Bayern München nun ein regelrechtes Todeslos gezogen, während der deutsche Rekordmeister selbst sich gewiss bereits in der vergangenen Woche schon ins Fäustchen gelacht haben wird. Schließlich unterlag da Paris Saint-Germain, das als Gruppenerster in der Bayern-Gruppe ebenfalls in Form vom zweifachen Titelverteidiger Real Madrid ein sehr undankbares Los abbekommen hat, mit 1:3 in Spanien und steht somit am Rand des Ausscheidens, während die Münchner selbst nun der große Favorit gegen Besiktas Istanbul sind.

Dennoch müssen gewiss auch die Duelle mit dem derzeitig nur Viertplatzierten der türkischen Süper Lig erst einmal gewonnen werden, wofür Jupp Heynckes nun in einer sehr komfortablen Situation ist. Denn nicht nur sind mit Ausnahme von Langzeitverletztem Manuel Neuer alle für den internationalen Wettbewerb gemeldeten Spieler einsatzfähig, sondern am vergangenen Wochenende in Wolfsburg schickte der aus dem Ruhestand zurückgekehrte Triple-Trainer eine B-Auswahl aufs Feld, sodass die Eckpfeiler der Bayern-Mannschaft nun frisch geschont und ohne sonderliche Reisestrapazen in das Heimspiel gegen Besiktas Istanbul gehen können, die allerdings ihrerseits gerade erst zur ersten türkischen Mannschaft aller Zeiten geworden sind, die eine Champions League Vorrunden Gruppe für sich entscheiden konnte. Ihre Chance werden die Türken, die seit sieben internationalen Pflichtspielen nun ungeschlagen sind, also gewiss auch in München suchen.

In diesem Beitrag haben wir uns infolgedessen dieses Hinspiel im deutsch-türkischen Duell im Champions League Achtelfinale etwas genauer angesehen, wenn die letzten beiden Vertreter dieser Nationen eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in Istanbul am Mittwoch, den 14. März, herausspielen wollen. Nach Analyse beider Teams erhalten Sie hier auch eine Prognose, wie es hier in München wohl am ehesten nach den ersten 90 Minuten aussehen dürfte.

FC Bayern München – Die Heimstärke als Erfolgsrezept

Selbstverständlich ist der FC Bayern München sehr daran interessiert, sich in diesem Hinspiel vor den eigenen Fans einen möglichst komfortablen Vorsprung zu erspielen, um im Rückspiel im Istanbuler Hexenkessel namens Vodafone Park gar nicht erst ins Schwimmen geraten zu können. Und damit dieses Unterfangen klappt, vertraut man auf seine fast schon unantastbare Heimstärke. So haben die Roten von den letzten 20 Heimspielen in der Champions League lediglich das Viertelfinalhinspiel gegen Real Madrid in der letzten Saison mit 1:2 verloren, während man die anderen 19 Partien kurzerhand allesamt gewonnen hat – eine Bilanz, die ihresgleichen sucht und sich auch in der Bundesliga nahtlos fortsetzt. Dort gab es in der Allianz Arena nämlich zehn Siege und ein Remis aus elf Spielen in der laufenden Saison. Hinzu kommt, dass der deutsche Rekordmeister die letzten sechs Male jeweils deutlich den Einzug ins Viertelfinale geschafft hat und zuletzt in der Saison 2010/11 nur knapp wegen der Auswärtstoreregelung an Inter Mailand schon im Achtelfinale gescheitert war. Ohnehin hat eine Münchner Mannschaft von bis dato 13 erreichten Champions League Achtelfinals zehn Mal auch den Sprung ins Viertelfinale geschafft und ist nur drei Mal gescheitert. Braucht es noch mehr Argumente für die Roten? Wenn ja: die gibt es. Jupp Heynckes kann auf eine bis auf Keeper Neuer durchweg fitte Mannschaft zurückgreifen, deren Stars am Wochenende geschont wurden und die die letzten 13 Pflichtspiele allesamt gewonnen hat.

Besiktas Istanbul – Trotz verpatzter Generalprobe mit großen Zielen

Selbstverständlich will der amtierende türkische Meister nun an seine sensationelle UEFA Champions League Vprrunde anknüpfen, in der man sich als erster türkischer Klub aller Zeiten den Gruppensieg schnappen konnte. Vier Siege und zwei Remis – darunter auch zwei gewonnene Partien gegen den deutschen Vizemeister RB Leipzig, was die Münchner durchaus aufhorchen lassen sollte. Schließlich sind die roten Bullen auch in der laufenden Saison wieder ein scharfer Verfolger des deutschen Rekordmeisters und unterstrichen beim 3:1-Sieg beim italienischen Tabellenführer SSC Neapel, wie viel Qualität sie haben. Ein kleiner Ritterschlag also für die Mannschaft von Şenol Güneş, die diesen Gegner zwei Mal klar besiegen konnte? Zumindest gehört es in einer insgesamt nicht leichten Saison zu den Highlights für die Türken, die durch ein 1:1-Unentschieden auswärts bei Konyaspor am vergangenen Freitag ihre Generalprobe klar verpatzt haben. Drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Galatasaray und Erzrivale sind es dabei, obschon der Stadtrivale sogar ein Spiel weniger auf dem Konto hat und auf sechs Punkte davonziehen kann. Problematisch für Besiktas: bereits am darauffolgenden Sonntag empfängt man Fenerbahce zum Derby, gegen die es nur wenige Tage danach auch im Halbfinale vom türkischen Pokal weitergeht. Zwischen den beiden Duellen mit den Bayern liegen somit vier hochkarätige Spiele auf nationaler Ebene, die eine Fokussierung auf die Roten nahezu unmöglich machen, die bei ihrem eigenen in der Bundesliga derartig großen Vorsprung derzeit voll und ganz auf die Istanbuler eingestellt sein können. Immerhin kann auch Trainer Şenol Güneş auf seine wichtigsten Spieler hier zurückgreifen, wenn Besiktas Istanbul nun zum ersten Mal in seiner Geschichte im Champions League Achtelfinale steht. Und immerhin: in der Gruppenphase gewannen die Türken alle drei Auswärtsspiele bei respektablen Mannschaften wie Leipzig, Porto und Monaco

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
Toller Bonus für Neukunden!

Bayern – Besiktas Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Zu insgesamt zwei Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern München und Besiktas Istanbul ist es in der Gruppenphase der Champions League Saison 1997/98 gekommen, als vor allem die Fans des deutschen Rekordmeisters für negative Schlagzeilen sorgten und die türkischen Gäste mit im ganzen Block verteilten, hochgehaltenen Aldi-Tüten hämisch begrüßten. Am Ende siegten die Bayern zuhause und auswärts jeweils mit 2:0. 20 Jahre später will sich Besiktas dafür nun revanchieren.

Bayern – Besiktas Prognose – Champions League Spiel am 20.02.2018

Insgesamt dürften die Chancen der Türken, diese späte Revanche zu bekommen, jedoch denkbar schlecht stehen. Denn nicht nur verloren bisher alle angereisten Teams – darunter auch das hochgerüstete Paris Saint-Germain – in der bisherigen Saison recht klar in der Allianz Arena (15 Pflichtspiele zuhause, 14 Siege, ein Remis) –, sondern der deutsche Rekordmeister ist auch noch in einer bestechenden Form und lässt Coach Jupp Heynckes bei leerem Lazarett und ausgeruhten Topstars die Qual der Wahl bei der Startaufstellung. Am Ende ist Tipp 1 sogar trotz der Tatsache empfehlenswert, dass Sie hier eine Eintrittswahrscheinlichkeit von mindestens 87% anlegen müssen, um einen positiven Erwartungswert kreieren zu können, was allerdings gemessen an der Bayern-Dominanz durchaus Hand und Fuß hat. Wer dennoch auf der Suche nach einer etwas attraktiveren Quote ist, für den haben wir noch zwei gute Optionen herausgesucht. Dies wäre einerseits die Halbzeit-Endstand-Wette, bei der Sie für eine 1,55 darauf tippen können, dass die Münchner bereits zur Pause in Führung liegen. Und andererseits dürfte Jupp Heynckes seinen Fokus hier auch auf eine stabile Defensive legen, um die Ausgangslage nicht durch Auswärtstore der Türken unnötig zu gefährden. Der Tipp auf den Sieg zu Null erscheint uns dabei zu einer Quote von 1,80 also der attraktivste und gleichzeitig noch vertretbarste Tipp zu sein.

Bayern – Besiktas Quoten * – Champions League Spiel am 20.02.2018

Klassisches 3-Weg-System:
Tipp 1 (Bayern): 1,16
Tipp X (Unentschieden): 7,75
Tipp 2 (Besiktas): 17,50

Spielresultat und beide Teams treffen:
Team 1 gewinnt zu Null: 1,80

Halbzeit / Endstand:
Bayern / Bayern: 1,55

Alle Wettquoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: