Artikel über die Wettarten bei Sportwetten

Welche Wettarten gibt es bei Sportwetten?

Fangen wir mit den einzelnen Wettarten an, die uns zur Verfügung stehen.

Die Einzelwetten.
Für mich die bevorzugteste Wettart, da dort das Risiko am geringsten ist. Getippt wird 1 Spiel.

Die Kombiwetten.
Zur Verdopplung gut oder auch für die sogeannten Kombifüller (Federer etc. ).
So kann man aus der Einzelwette auch mal schnell eine Kombiwette starten lassen.

Die Systemwetten.
Gut zu Spielen bei z.B. Eishockeywetten z.B. 3 aus 5.

Die Einzelwetten sind wie oben schon angeklungen eine meiner hauptsächlich gespielten Wettarten, da das Risiko sich dort in angemessenen Rahmen bewegt.
Ich persönlich spiele am Tag ca. 2-3 Einzelwetten. Schau mir am vormittag eigentlich, wenn ich Zeit habe, die Quotenblätter an und suche mir dann da einige Spiele raus und suche mir soweit wie möglich im Netz vorhanden, Informationen zusammen. Daraus filtere ich mir meine 2-3 Spiele für den Tag dann raus.

Kombiwetten spiele ich vereinzelt auch, jedoch nicht im größeren Rahmen als meine täglichen Einzelwetten.

Kombiwetten sind Wetten auf mindestens 2 Spiele. Kombiwetten spiele ich wiegesagt auch vereinzelt jedoch dann aber nur mit den sogenannten Kombifüllern mit Quoten die als Einzelwette nicht wirklich für mich spielbar wären. Quoten um die 1.01 und 1.10 spiele ich generell nur in Kombiwetten.

Zu den Systemwetten sei gesagt, dass ich diese Art der Wettmöglichkeit auch gern mal spiele. Aktuell gern in der Nacht bei den NHL Spielen. Entweder spiele ich z.B. 3 aus 5 mit Unentschieden oder auch mit den quotentechnisch gesehenen Außenseitern.

Übersicht über weitere Artikel

Email-Kurs Wetten