Surebet Wetten

Surebet – die sichere Wette

Der Titel lässt einem Neueinsteiger in die Sportwetten sicher das Herz höher schlagen.
Die sichere Wette, gleichbedeutend mit dem sicheren Gewinn. Na wenn das so ist, warum spielen nicht gleich alle diese sogenannten Surebets.

Das liegt vor allem daran, dass diese Art von Wetten sehr schwer zu finden ist und zum anderen in der heutigen vernetzten Welt auch sehr selten vorkommen.

Erst einmal die Erklärung worum es sich bei einer Surebet denn genau handelt.
Es funktioniert natürlich auch beim Fussball, aber lassen Sie es mich mal einfacher anhand einer 2-Weg-Wette (z.B. Tennis-Spiel) erklären.
Ausgangspunkt ist also ein beliebiges Sportereignis bei dem kein Unentschieden zustande kommen kann. In meinem Fall gehe ich mal von einem Tennismatch Thommy Haas gegen Andre Agassi aus.

Die Wette gilt dann als sicher wenn die Multiplikation der Quoten den Wert überschreitet, den man erhält wenn man beide Quoten addiert.

Beispiel: Haas – Agassi =>
Sieg Haas Quote bei Anbieter A 2.5,
Sieg Agassi Quote bei Anbieter B 2.2
2.2 x 2.5 = 5.5
2.2 + 2.5 = 4.7

Ich setze also bei Anbieter A 10€ auf Sieg Haas und bei Anbieter B 10€ auf Sieg Agassi.
D.h. im Falle eines Sieges von Agassi erhalte ich 22€, sprich 10% Gewinn auf den Einsatz, oder aber 25€ und damit 25% Gewinn auf den Sieg von Haas.

Dieses Beispiel dient natürlich nur zur Veranschaulichung, denn in der Realität wird es solche Quoten sicher nicht geben. Aber Surebets im Bereich von 3-4% gibt es sicher immer wieder mal. Man muss sie halt nur finden.

Wie, das erklärt z.B. eine Lektion im beliebten kostenlosen E-Mail-Kurs ‚Besser wetten in 7 Tagen‘.

Ähnliche Wetten lassen sich vor allem bei den sogenannten Wettbörsen spielen, wo man auch gegen den Ausgang eines Ereignisses wetten kann. So lässt sich bei geschicktem Einsatz und ein wenig Glück eine sogenannte SureBet während eines Livereignisses spielen. Man setzt also seinen ersten Einsatz auf den Außenseiter des Ereignisses um während des Spiels, bei entsprechendem Verlauf, den Einsatz mit einer Gegenwette absichern zu können, bzw. evtl. sogar einen sicheren Gewinn herausholen zu können.

Hier hat die Erfahrung gezeigt, dass sich besonders Spiele beim Damen-Tenniswetten hierfür eignen, da gerade hier der Spielverlauf nicht immer dem anfänglichen Favoriten gerecht wird.

Übersicht über weitere Artikel

Email-Kurs Wetten