Arsenal vs. Manchester United Prognose & Quoten, 07.05.2017

4. Mai 2017

Arsenal - © Cylonphoto / Shutterstock.com

Am Sonntag, den 07. Mai 2017, empfängt der FC Arsenal London um 17:00 Uhr (MEZ) Manchester United zum Spitzenspiel des 36. Spieltags der englischen Premier League. Dabei empfängt hier der Sechste den Fünften und beide Mannschaften, die mit diesen Positionen zurzeit die Qualifikation für die Champions League verpasst hätten (für Manchester United wäre es überdies das zweite Mal in Serie, dass man bei der Königsklasse nur zusehen dürfte), brauchen nun dringend einen Dreier, um den FC Liverpool und Manchester City noch mal angreifen zu können.

Im Duell zwischen zwei der erfolgreichsten englischen Mannschaften überhaupt – so spielt hier der 12-fache FA Cup Sieger und Rekordhalter Arsenal London gegen den 20-fachen Sieger der englischen Meisterschaft und damit auch Rekordmeister Manchester United – steht dabei vorrangig für die Hausherren aus London viel auf dem Spiel, denn der FC Arsenal London hat nach einer bisher insgesamt schwachen und von wenig Konstanz geprägten Rückrunde schon fünf Punkte Rückstand auf Platz fünf aufgebaut. Zwar hat die Elf von Arsene Wenger noch ein Nachholspiel zu bestreiten, durch das man bis auf zwei Zähler an die Red Devils heranrücken könnte, die man schließlich mit einem Heimsieg dann auch aus eigener Kraft überholt hätte, jedoch muss Arsenal ja nicht den fünften Platz erreichen, sondern unter den besten vier Mannschaften landen, von denen der Vierte sogar noch bis zu den Playoffs zur Champions League um seine Teilnahme an der Königsklasse bangen muss. Sollte der FC Arsenal London aber keine drei Punkte hier einfahren, so dürfte es bei dann nur noch drei offenen Spielen bis zum Saisonende extrem schwierig werden mit der Rückkehr in die Champions League, in der man zuletzt so konsequent immer im Achtelfinale gescheitert war.

Der Druck liegt also ganz klar auf den Gunners, während jedoch auch die Mannschaft von Jose Mourinho nur schwerlich mit einem weiteren Jahr Abstinenz von Europas wichtigstem internationalem Wettbewerb wird leben können. In diesem Beitrag haben wir das Spitzenspiel des 36. Spieltags daher genauer unter die Lupe genommen, um Ihnen eine Prognose in Hinblick auf den Ausgang der Partie abliefern zu können.

FC Arsenal London – Die möglicherweise letzte Chance

Unterstellen wir einfach mal, dass die Gunners ihr ausstehendes Nachholspiel gegen den FC Southampton gewinnen werden, so läge man anstelle der momentan tatsächlichen sechs Punkte Rückstand auf Platz vier nur mit drei Zählern im Hintertreffen. Problematisch ist aber die Tatsache, dass der aktuelle Vierte Manchester City nicht nur die deutlich bessere Tordifferenz hat, sondern auch das klar leichtere Restprogramm. Mit diesen Fakten vor Augen wird also eines schnell klar: Wenn der FC Arsenal London wieder in die Champions League möchte, aus der man im Achtelfinale vor zwei Monaten erst so krachend mit 2:10 nach Hin- und Rückspiel gegen den FC Bayern München ausgeschieden ist, dann muss nun die möglichst maximale Punktausbeute im Endspurt her, was das Heimspiel gegen Manchester United selbstverständlich einschließt. Man kann sich die insgesamt nicht sonderlich zufriedenstellende Saison zwar am Samstag, den 27. Mai 2017, noch nachhaltig retten, wenn dem Team von Arsene Wenger im Endspiel des FA Cups gegen Stadtrivale FC Chelsea London der dann schon 13. Titel in diesem wichtigen Wettbewerb glücken würde, durch den man seinen Status als Rekordsieger weiter ausbauen würde, jedoch bringt auch dieser Siegerpokal lediglich den Europa League Startplatz mit sich, den man nach aktuellem Tabellenstand ja ohnehin schon inne hat. Ob die Saison also zu einem versöhnlichen Abschluss kommen wird, dürfte in erster Linie darüber definiert werden, ob die Gunners es im Endspurt doch noch in die Königsklasse schaffen. Bereits der ausbleibende Dreier gegen Langzeitrivale Manchester United würde dem FC Arsenal London dabei im Rahmen der womöglich letzten Chance auf die Königsklasse vorzeitig den Wind aus den Segeln nehmen, nachdem man schon letzte Woche auswärts bei Tottenham Hotspur im North London Derby mal wieder gepatzt hat (0:2)…

Manchester United – Auf einmal sieht die Welt wieder ganz anders aus

Nahezu die identischen Probleme wie der FC Arsenal London hat auch Manchester United, das schon im Vorjahr unter Louis van Gaal zwar den FA Cup gewinnen konnte, letzten Endes jedoch den so wichtigen Einzug in die Champions League verpasste. Neben dem hochdekorierten Coach Jose Mourinho wurde auch für neue Spieler richtig viel Geld in die Hand genommen, eine sportliche Kehrtwende haben die Red Devils jedoch nicht geschafft. So ist es eher den recht erfolgreichen letzten drei Monaten zu verdanken, dass man nun noch mal ganz nah an die Champions League Plätze herangerückt ist, nachdem man zwischenzeitlich schon weit abgeschlagen war. Aber: bereits letztes Wochenende kam das 1:1-Unentschieden zuhause gegen den 18. der Liga, Swansea City, mal wieder zum dümmsten Zeitpunkt überhaupt, ließ man damit doch die Chance liegen, vorbei an den Citizens und Liverpool zumindest über Nacht auf Platz drei zu springen, ehe die Mannschaft von Jürgen Klopp den alten Abstand mit Auswärtssieg in Watford am Tag darauf wieder hergestellt hätte. Dennoch sieht die Welt aktuell ganz anders aus bei ManU, hat man im Europa League Halbfinale doch auswärts mit dem 1:0-Erfolg beim spanischen Vertreter Celta de Vigo das Tor in Richtung Endspiel am 24. Mai 2017 im schwedischen Solna nahe Stockholm kilometerweit aufgestoßen und hat für das Rückspiel in Old Trafford am kommenden Donnerstag die allerbesten Chancen, sich erstmals in der Geschichte die Europa League zu sichern, deren Sieg bekanntermaßen mit einem Champions League Startplatz einhergeht. Nicht nur hätte Manchester United dann auf einmal neben dem im Februar gegen den FC Southampton im Wembley Stadion gewonnenen League Cup sogar zwei Titel geholt, sondern man wäre auch endlich wieder zurück in der Königsklasse. Weil aber auch die Europa League erst noch gewonnen werden muss, muss man sich gegen die Gunners dennoch weiter voll ins Zeug legen, um die sportliche Qualifikation für die Champions League am besten über die Liga zu sichern, was für das mögliche Endspiel gegen Ajax Amsterdam oder Olympique Lyon auch den Druck von dem vermeintlichen Favoriten etwas nehmen würde.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
100€ Neukundenbonus!

Arsenal – Manchester United Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 224 Begegnungen hat es zwischen dem FC Arsenal London und Manchester United in der Geschichte des englischen Fußballs schon gegeben. Dabei schlägt die Statistik in Richtung der Red Devils aus, die 96 der Partien gewinnen konnten, während die Gunners bei 47 Unentschieden erst auf 81 Siege gegen Manchester United kommen. Im Hinspiel am 19. November 2016 trennten sich die beiden Teams übrigens mit einem 1:1-Unentschieden, während letzte Saison beide Mannschaften ihre Heimspiele gewonnen haben. Verlor Arsenal dabei in Manchester noch knapp mit 2:3, so konnte man das letzte Heimspiel im Emirates Stadion klar mit 3:0 gewinnen. Ein Erfolg, den man nun liebend gerne wiederholen würde.

Arsenal – Manchester United Prognose – Premier League Spiel am 07.05.2017

Wirklich realistisch erscheint ein solch deutliches Ergebnis wie beim letzten Heimspiel der Gunners gegen die Red Devils aber nicht zu sein. Obschon die Auswahl von Arsene Wenger mit Blick auf die Quoten der Buchmacher hier als klarer Quotenfavorit in die Partie geht, sehen wir die Rollen noch lange nicht so klar verteilt, was wir vorrangig darauf zurückführen, dass Manchester United mit erst drei Niederlagen aus den bisherigen 34 Premier League Spielen extrem schwer zu schlagen ist, während die Gunners zum Vergleich schon neun ihrer 33 Spiele verloren haben. Weil uns allerdings nach dem kräftezehrenden Spiel in der Europa League sowie den Unentschieden gegen Swansea und Manchester City der Auswärtssieg der Red Devils ebenfalls nicht allzu wahrscheinlich erscheint, tippen wir hier am ehesten auf ein Remis, das allerdings beiden Vereinen nicht viel helfen wird bei der Jagd nach den Champions League Plätzen…

Arsenal – Manchester United Quoten – Premier League Spiel am 07.05.2017

Tipp 1 (Arsenal): 1,90
Tipp X (Unentschieden): 3,70
Tipp 2 (Manchester United): 4,33

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: