Arsenal London vs. FC Barcelona 23.02.2016, Champions League Achtelfinale Prognose & Quoten

21. Februar 2016

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 23. Februar, kommt es im Chamions League Achtelfinale um 20:45 Uhr zu der Begegnung zwischen dem FC Arsenal London und dem FC Barcelona. Haben die Spanier noch in der Vorsaison das Triple gewonnen, so hat es bisher noch keine Mannschaft jemals geschafft, die Champions League zwei Mal hintereinander zu gewinnen. Nur allzu gerne möchte das Starensemble von Luis Enrique dieses Kunststück also in der laufenden Spielzeit erstmals hinbekommen.

Bevor man allerdings von der Titelverteidigung träumen darf, müssen Messi, Suarez, Neymar und Konsorten zunächst das Achtelfinale gegen Arsenal London überstehen, die durchaus das Potenzial dazu haben, den Katalanen ein Bein stellen zu können. Es darf also sicherlich eine der interessantesten Begegnungen in der bisherigen K.-o.-Phase erwartet werden, hat Arsenal doch noch immer eine Rechnung mit Barcelona offen. So standen sich die beiden Teams vor zehn Jahren bereits im Finale der Champions League gegenüber, wobei die Londoner auch wegen der roten Karte von Jens Lehmann letztendlich das Nachsehen hatten.

Im Vorfeld dieser brisanten Partie haben wir daher noch einen genaueren Blick auf die beiden Vereine geworfen.

Alle Wettquoten von Bet365

Arsenal London – Sie wollen endlich den Henkelpott

Einst waren die Gunners der erste Londoner Verein, der in der Champions League an den Start ging, aber im Gegensatz zu manchen anderen englischen Teams konnte Arsenal London bisher noch nie die Champions League gewinnen. In der Saison 2005/06 war man zuletzt ganz nah dran, scheiterte im Finale aber ausgerechnet am FC Barcelona, dem heutigen Gegner. Immerhin darf das Team von Arsene Wenger sehr stolz darauf sein, nach einem miserablen Auftakt noch die K.-o.-Phase erreicht zu haben. So verlor man nämlich die ersten beiden Gruppenspiele gegen Dinamo Zagreb und Olypiakos Piräus. Erst am dritten Spieltag mit dem Heimsieg über den großen FC Bayern München kam der Erfolg zurück. Bereits in dieser Partie blitzte auch mal wieder auf internationalem Parkett die große Klasse vom deutschen Mittelfeldregisseur Mesut Özil auf, der gegen Barcelona definitiv in Bestform benötigt wird. In der Liga liegen die Gunners noch sehr gut im Rennen um die Meisterschaft und konnten dabei jüngst einen wichtigen Sieg gegen Spitzenreiter Leicester City einfahren. Am vergangenen Wochenende im FA Cup blamierte man sich allerdings mit einer B-Elf im Heimspiel gegen Hull City und muss durch das 0:0 nun in einem Wiederholungsspiel antreten. Immerhin wurde Mesut Özil komplett geschont und weitere Stars wie Olivier Giroud oder Alexis Sanchez wurden erst spät eingewechselt. Man darf also damit rechnen, dass sich die Gunners gegen Barcelona von einer ganz anderen Seite zeigen werden.

FC Barcelona – Auf dem Weg zur ersten Champions League Titelverteidigung

Der FC Barcelona ist momentan nahezu nicht aufzuhalten. Letzte Saison gewann man unter der Führung von Luis Enrique das Triple bestehend aus Meisterschaft, spanischem Pokal und Champions League. Auch jetzt führt man die Tabelle in Spanien mit großem Vorsprung wieder an, ist noch im Vereinspokal vertreten und hat auch in der Champions League Vorrunde trotz langer Verletzung von Lionel Messi nichts anbrennen lassen. Gegen den AS Rom feierte man bei dessen Rückkehr gar einen 6:1-Kantersieg. Man gewann außerdem den UEFA Super Cup und im Dezember wurde zudem noch der Weltpokal in Japan geholt. Insgesamt scheint die Mannschaft dabei sogar noch eine Spur stärker geworden zu sein als es bereits in der dominanten Vorsaison der Fall war. Am Wochenende wirkte der knappe 2:1-Auswärtssieg bei UD Las Palmas allerdings mühevoll, obschon die Katalanen mit ihrer besten Elf angetreten waren und weder auf Superstar Lionel Messi noch auf Suarez oder Neymar verzichtet haben. Bereits fünf Mal haben die Spanier bereits die Champions League gewonnen und schon jetzt ist klar, dass der Weg zum nächsten Titel für den potenziellen Nachfolger in dieser Saison nur über den FC Barcelona führen kann.

Bisherige Aufeinandertreffen von Arsenal London und FC Barcelona

Schon drei Mal hatten es die beiden Vereine in der Champions League miteinander zu tun und bisher haben sich ausnahmslos immer die Katalanen durchgesetzt. Besonders bitter hat es Arsenal London dabei im Champions League Finale der Saison 2005/06 erwischt, als man im Stade de France in Paris sehr früh den Torwart Jens Lehmann durch eine rote Karte verloren hat. Trotzdem gingen die Gunners damals 1:0 in Führen, verloren das Spiel allerdings doch noch in der regulären Spielzeit durch zwei späte Tore von Barca. Immerhin: in den bisherigen beiden Heimspielen hat Arsenal bei je einem Sieg und einem Unentschieden noch nicht verloren.

Arsenal London – FC Barcelona Prognose – Fußballspiel am 23.02.2016

Zweifelsohne ist der FC Barcelona zurzeit wohl die beste Mannschaft der Welt. Die Superstars Messi, Suarez und Neymar haben nicht nur die ersten vier Plätze bei der Ballon d’Or Wahl unter sich ausgemacht, sondern sind absolute Garanten für Tore. Die Londoner werden es sehr schwer haben, den Sieg im eigenen Stadion zu behalten. Obschon Arsene Wengers Truppe zwar zurzeit ganz gut drauf ist, sollten die Spanier mindestens ein Unentschieden in London mitnehmen können, wenn nicht gar mit einem Auswärtssieg bereits im Hinspiel alles für den Einzug in die nächste Runde klar zu machen.

Arsenal London – FC Barcelona Quoten – Fußballspiel am 23.02.2016

Tipp 1 (Arsenal London): 5,00
Tipp X (Unentschieden): 4,00
Tipp 2 (FC Barcelona): 1,66

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: