2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 – Wetten, Quoten & Prognose zum Aufstieg

4. Mai 2017

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Sonntag, den 21. Mai 2017, wird der 34. Spieltag der Zweiten Fußball Bundesliga in allen neun Stadien parallel um 15:30 Uhr (MEZ) angepfiffen. Spätestens hier wird die endgültige Entscheidung darüber fallen, wer die beiden glücklichen Teams sind, denen der direkte Aufstieg in die Fußball Bundesliga gelingen wird, sowie welches der immerhin noch lachende Dritte sein wird, der in der Relegation gegen den 16. der Bundesliga um seinen Startplatz in der kommenden Spielzeit kämpfen darf. Und spätestens an diesem 34. Spieltag wird es auch ein todunglückliches Team geben, das im seit einigen Spieltagen knallharten Vierkampf zwischen dem VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und dem 1. FC Union Berlin am Ende auf dem undankbaren vierten Platz landen wird, durch den ein weiteres Jahr Zweitklassigkeit geplant werden muss.

Könnte es dabei im Fall vom VfB Stuttgart oder Hannover 96 einer der beiden Absteiger des Vorjahres nach nur einem Jahr Unterbrechung wieder zurück in die Beletage des deutschen Fußballs schaffen und wäre Eintracht Braunschweig nach nur drei Jahren Pause ebenfalls wieder zurück im deutschen Fußball Oberhaus, in das man in der Saison 2013/14 schon erstmals seit den 80er Jahren wieder einen Ausflug machen konnte – wenn auch nur für ein Jahr –, so bestünde zusätzlich sogar die Chance, dass es mit dem 1. FC Union Berlin einen weiteren Neuling in der Bundesliga geben könnte, nachdem zuletzt alleine in diesem Jahrzehnt schon etliche neue Gesichter in der höchsten deutschen Spielklasse zu sehen waren. Zuletzt gab es dabei zwei Saisons in Folge immer einen Debütanten, als erst der FC Ingolstadt 2014/15 den Aufstieg schaffte und letztes Jahr RB Leipzig nur sieben Jahre nach der umstrittenen Gründung ebenfalls nachziehen konnte.

In diesem Beitrag blicken wir für Sie nun auf die vier Zweitligamannschaften, die sich in dem besagten Vierkampf um Meisterschaft und Aufstiegsplätze befinden. Neben einem Blick auf ihr jeweiliges Restprogramm und den aktuellen Quoten dafür, dass man 2. Bundesliga Meister wird, haben wir uns auch an eine Prognose gewagt, wie es um die Chancen der jeweiligen Vereine bestellt ist. Zuvor aber ein Blick auf die aktuelle Tabelle:

# Mannschaft Tordifferenz Punkte
1. VfB Stuttgart +20 60
2. Eintracht Braunschweig +16 57
3. Hannover 96 +15 57
4. 1. FC Union Berlin +13 54

(Stand nach dem 30. Spieltag)

Alle Wettquoten von Bet365

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Restprogramm:

  • 31. Spieltag: 1. FC Nürnberg (A)
  • 32. Spieltag: FC Erzgebirge Aue (H)
  • 33. Spieltag: Hannover 96 (A)
  • 34. Spieltag: Würzburger Kickers (H)

VfB Stuttgart – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Prognose

Schon alleine mit Blick auf die obenstehende Tabelle hat der VfB Stuttgart am gestrigen Montag einen echten Meilenstein gen Aufstieg geschafft, als man den 1. FC Union Berlin mit 3:1 im Spitzenspiel des 30. Spieltags der Zweiten Fußball Bundesliga besiegen konnte. In dem klassischen Sechs-Punkte-Spiel hat man nämlich nicht nur die Tabellenführung verteidigt, sondern auch die Eisernen aus Berlin ein Stück weit geschwächt, sodass der Vorsprung auf Platz vier bei nur noch vier zu absolvierenden Spielen schon komfortable sechs Punkte beträgt. Für die Relegation dürfte man sich also theoretisch sogar zwei Patzer erlauben, was angesichts der beiden Heimspiele gegen Erzgebirge Auge und die Würzburger Kickers stark nach dem direkten Wiederaufstieg für die Schwaben riecht, die sich im Fall der Rückkehr ins deutsche Oberhaus des Fußballs über den Einstieg mit einem Vertrag von ca. 41,5 Millionen Euro von Großsponsor Daimler freuen dürften. In Hinblick auf die angestrebte Meisterschaft stehen den Stuttgartern allerdings auch noch zwei kritische Auswärtsspiele bevor und vor allem beim Mitabsteiger des Vorjahres, Hannover 96, könnte man je nach Tordifferenz aus den restlichen Spielen die Tabellenführung noch an die Niedersachsen verlieren. Durch ist der VfB also noch nicht. Als auswärtsstärkstes Team der gesamten Zweiten Bundesliga (25 Punkte aus 15 Partien in fremden Stadien) ist die Mannschaft von Hannes Wolf aber unser haushoher Favorit für die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg.

VfB Stuttgart – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Quoten

2. Bundesliga Meister: 1,50

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Restprogramm:

  • 31. Spieltag: TSV 1860 München (A)
  • 32. Spieltag: 1. FC Union Berlin (H)
  • 33. Spieltag: Arminia Bielefeld (A)
  • 34. Spieltag: Karlsruher SC (H)

Eintracht Braunschweig – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Prognose

Die Braunschweiger Löwen wurden am vergangenen Wochenende zum größten Nutznießer des Punktverlusts von Erzrivale Hannover 96, den die Elf von Trainer Torsten Lieberknecht durch den 2:0-Sieg über den VfL Bochum nun aufgrund der knapp besseren Tordifferenz wieder überholen konnte. Dabei fällt im Restprogramm auf, dass die Auswärtsspiele bei 60 München sowie das Heimspiel gegen den Karlsruher SC gegen drei Teams bestritten werden, die zurzeit auf die unteren vier Plätze der Liga verteilt sind, weswegen eine Mannschaft, die zurück in die Bundesliga möchte, hier ohne Ausreden die maximale Ausbeute von neun Zählern erreichen muss. Weil man zudem noch vor heimischer Kulisse gegen den zuletzt auswärts erneut glücklosen 1. FC Union Berlin antreten darf, hat Eintracht Braunschweig es komplett in eigenen Händen, sich mit der als durchaus nicht unwahrscheinlich geltenden maximalen Ausbeute von zwölf Punkten eigenständig wieder ins Oberhaus des deutschen Fußballs zurückzuschießen – und da ssogar als Meister der zweiten Liga. Bei zuletzt zwei Punktverlusten gegen Dynamo Dresden sowie der bitteren Pleite im Derby bei Hannover 96 eine komfortable Ausgangslage, bei der wir davon ausgehen, dass die Braunschweiger ihre Chance nutzen werden. Ob es am Schluss mit der Meisterschaft klappt, hängt durchaus auch am VfB Stuttgart, der mindestens ein Mal patzen müsste in seinem Restprogramm. Ausgeschlossen ist es zwar nicht, mit dem Tipp auf den direkten Aufstieg sieht es jedoch etwas leichter aus bei den Löwen.

Eintracht Braunschweig – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Quoten

2. Bundesliga Meister: 5,00

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
100€ Neukundenbonus!

Hannover 96

Hannover 96 – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Restprogramm:

  • 31. Spieltag: Fortuna Düsseldorf (H)
  • 32. Spieltag: FC Heidenheim (A)
  • 33. Spieltag: VfB Stuttgart (H)
  • 34. Spieltag: SV Sandhausen (A)

Hannover 96 – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Prognose

Noch etwas mehr als der Erzrivale Eintracht Braunschweig hat auch Hannover 96 sein Schicksal komplett selbst in der Hand. Mit drei Punkten Rückstand auf den VfB Stuttgart sowie einer Tordifferenz, die um fünf Tore schlechter ist als die der Schwaben, könnte man nämlich auch dann als Tabellenführer aufsteigen, wenn man gegen Düsseldorf, Heidenheim und Sandhausen mit guten Tordifferenzen die Siege einfährt und zusätzlich noch den aktuellen Tabellenführer aus dem Ländle am 33. Spieltag im Heimspiel höchstpersönlich stürzt. Mit Blick auf das verhältnismäßig leichte Programm der eben betrachteten Eintracht aus Braunschweig stehen den Hannoveranern rund um Coach André Breitenreiter allerdings weitaus dickere Brocken bevor. Umso ärgerlicher, dass die beiden wichtigen Siege im direkten Vergleich mit Union Berlin (2:0) und Eintracht Braunschweig (1:0) nun etwas weniger zählen, hat man doch erst beim torlosen Remis in Würzburg vor zwei Wochen schon zwei wichtige Punkte liegen gelassen und musste nun auch am Samstag beim Abstiegskandidaten Erzgebirge Aue einen Last-Minute-Ausgleich in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:2-Endstand hinnehmen, durch den abermals der Sprung an die Tabellenspitze verpasst worden ist. Für gewöhnlich sind es genau solche Spiele und die dort liegen gelassenen Punkte, die sich am Tag der Abrechnung, wenn der 34. Spieltag besiegelt und die Tabelle in Stein gemeißelt ist, rächen. Wir glauben daher, dass Hannover 96 sich am Ende mit Union Berlin um den Relegationsplatz wird streiten müssen.

Hannover 96 – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Quoten

2. Bundesliga Meister: 5,50

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Restprogramm:

  • 31. Spieltag: SV Sandhausen (H)
  • 32. Spieltag: Eintracht Braunschweig (A)
  • 33. Spieltag: FC Heidenheim (H)
  • 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth (A)

1. FC Union Berlin – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Prognose

Wie eben bei der Betrachtung von Hannover 96 schon angedeutet, vermuten wir, dass die Eisernen nach der 1:3-Pleite in Stuttgart, durch die man nun bei marginal schlechterer Tordifferenz drei Punkte Rückstand auf den dritten Platz hat, höchstens noch den Relegationsplatz werden angreifen können. Hierfür sind drei Dinge absolut Pflicht und gewissermaßen auch Minimalziel: Die Heimspiele gegen Sandhausen und Heidenheim müssen ebenso gewonnen werden wie das Auswärtsspiel beim ehemaligen Bundesligisten Greuther Fürth am 34. Spieltag. Mit diesen neun Punkten würde man am Ende 63 Zähler auf dem Konto haben, die ggf. reichen könnten, um die Hannoveraner abzufangen, sofern diese neben ihrem Spiel gegen den VfB Stuttgart noch ein zweites Mal patzen, bzw. „nur“ Unentschieden spielen. Die Chance, auf den direkten Aufstiegsplatz zu springen, wäre folglich nur gegeben, wenn man nicht nur die drei Pflichtaufgaben (die nebenbei bemerkt alles andere als einfach sind) mit Bravour löst, sondern zusätzlich noch am 32. Spieltag bei Eintracht Braunschweig den Dreier holt, die bekanntermaßen drei ansonsten wesentlich einfachere Aufgaben haben. Weil aber die Braunschweiger nach Stuttgart die beste Heimmannschaft der Liga sind (erst eine Niederlage vor heimischer Kulisse) und der 1. FC Union Berlin seit inzwischen drei Spielen auf fremden Plätzen nicht mehr gewonnen hat, halten wir genau das für recht unwahrscheinlich. Kurzum: Meisterschaft und eigentlich auch direkter Aufstieg sind nach der Niederlage in Stuttgart für die Eisernen in weite Ferne gerückt. Der Relegationsplatz ist jedoch noch möglich.

1. FC Union Berlin – 2. Bundesliga Meister & Aufsteiger 2017 Quoten

2. Bundesliga Meister: 26,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: